Musical - Bloodbrothers

 

Art & Music Company

Première: 14. 3.1998 - 24 Vorstellungen in Bern und Schaan

Wiederaufnahme: 20. 3. 1999 - 20 Vorstellungen in Bern

 

Mitwirkende:

Charly Bühlmann, Markus Bühlmann, Catherine Comte, Pascal Honegger, Patricia Hodell, Marco Keller, Sara Hidalgo, Lidia Kunzmann, Urs Löffel, Tommaso Longo, Claudia Lüscher, Beat Lüthi, Sonja Nydegger, Monika Schéda, Christine Stucki

 

Live-Band:

Marcel Benedict, Roland Brechbühl, Chris Diggelmann, Nicolas Fink, Stefan Frommelt, Martin Streule, Thomas Tribelhorn

Presseberichte 

 

  «Der Bund» (17. März 1998) Die Art & Music Company, von Alex Truffer vor 4 Jahren gegründet und seither von Erfolg zu Erfolg geführt, hat sich von «Bloodbrothers» völlig verzaubern lassen. Der Regisseur Truffer hat alle Beteiligten vor, auf und hinter der Bühne zu einem verschworenen Ensemble zu verschweissen vermocht. (Martin Etter) 

 

«Der Bund» (Montag 22. März 1998) Alex Truffers Inszenierung führt konsequent an den Kern des Werks heran - kontrastreich, spannungserfüllt, präzis getimt und mit aussagekräftigen Details. Truffer schafft, im rasch veränderbaren Bühnenraum, eindringliche Bilder und Wirkungen ohne aufdringliche Mittel, dafür mit kongenialer Lichtregie. (Erich Binggeli)

 

 «Grauholz Post» (Donnerstag, 4. März 1998) Alex Truffer ist in seinem Element. Dieses Feilen an jeder Bewegung, an jedem Satz, an jedem Takt ist es, was beeindruckt. Nicht bei allen Bühnen, die ich kennengelernt habe, auch bei den sogenannten grossen, wurde so exakt gearbeitet. Das Resultat wird ein spannendes, emotionales Musical sein. (Daniel Meier)